Life by bicycle

7 Radwanderwege durch Europa
ESRI-Karte erstellt mit MapHub.net

7 Radwanderwege in Europa von Nord nach Süd

Profilbild des Autors

Uta Schulz

Beliebte Fernradwege in Europa Teil 1. In diesem Beitrag schauen wir uns 7 Radrouten von Nord nach Süd mit 11.000 bis 5000 km Länge an. Ist eine davon ein Kandidat für unsere Fahrradreise von Kap zu Kap im nächsten Jahr? Suchst du nach einem richtig langen Radwander-Abenteuer? Dann solltest du dir diese Routen anschauen.

#1 Atlantikküsten-Radweg 11.000 km EuroVelo 1

Atlantik Coast Route 11000 km from the North Cape to Cabo de Sao Vincente, EuroVelo1

Die Atlantic Coast Route EV1 ist einschließlich ein paar Überfahrten mit der Fähre die längste Route auf unserer Liste. Dieser beeindruckende Radweg entlang der Ostküste des Nordatlantiks verbindet das Nordkap in Norwegen mit Cabo de São Vincente in unserem schönen Portugal. Die Route führt durch 6 Länder: Norwegen, Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien und Portugal und bietet wahrscheinlich die spektakulärsten Aussichten aller Routen in diesem Beitrag. In Spanien verlässt der Radweg die Küste und passiert ein Gebirge, die Estremadura. EuroVelo-Routen sind für Tourenräder gemacht und folgen Radwegen und kleineren Straßen.

Der Atlantikküsten-Radweg passt perfekt für unser Projekt von Kap zu Kap, da er vom Nordkap zum Cabo de São Vincente verläuft.

Wir wollen unsere Radtour nächstes Jahr zum Mittsommer am Nordkap beginnen. Wir würden demnach in den Sommerferien an beliebten Urlaubszielen an der Küste entlangfahren. Das macht Camping schwieriger und teurer. Auf unserer Tour von Moskau zum Nordkap konnten wir unser Zelt oft einfach am Weg aufgeschlagen. Das hat ganz schön gespart.

#2 European Divide Trail 7700 km

European Divide Trail 7700km from the North Cape to Cabo de Sao Vincente

Der Dank für dieses Projekt geht an Andy Cox mit seiner Website. Die Route folgt Radwegen, kleinen Straßen, Offroad-Strecken und sogar ein bisschen Singletrail. Sie ist eher für lange Radreisen als für Bikepacking ausgelegt und daher technisch nicht zu anspruchsvoll.

Diese Route verläuft zwischen Nordkap und Cabo de São Vincente und ist ein direkter Kandidat für unser Projekt. Die gesparten Kilometer im Vergleich zu EV 1 schlagen sich allerdings nicht in einer kürzeren Reisezeit nieder, da ein erheblicher Teil der Route aus unbefestigten Wegen besteht. 50-mm-Reifen sind zu empfehlen.

Die Route führt durch 8 Länder: Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Spanien und Portugal. Sie verläuft weit ab von großen Metropolen und macht sich daher gut zum Campen. Trotzdem bleibst du immer im dicht besiedelten Europa: fast unmöglich, länger als 2 oder 3 Tage nicht an einem Supermarkt vorbeizukommen.

#3 Sonnenroute 7700 km EuroVelo 7

Sun Route 7700 km from Norway to Italy EuroVelo 7

Du startest am Nordkap und hast Rom in Italien vor Augen. Wenn das keine Motivation ist! Verfahren kannst du dich auch nicht, denn bekanntlich führen ja alle Wege nach Rom - nein im Ernst. Lade dir lieber oben im Beitrag den GPX-Track herunter. Der offizielle EV 7 auf eurovelo.com geht sogar weiter bis nach Malta. Die Route verläuft durch 7 Länder: Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Deutschland, Österreich und Italien, 8 mit Malta.

In Skandinavien ist die Strecke eher ruhig. Weiter südlich passierst du Kopenhagen, Berlin und Prag und kannst Salzburg, Bologna und schließlich Rom besichtigen. Die Route folgt der Westküste Italiens, bringt dich nach Sizilien und setzt dann über nach Malta.

EuroVelo 7 führt mitten durch die Alpen und die Dolomiten. Bist du ein Fan von Radwandern im Gebirge, ist das die richtige Route für dich. Wenn du in Norwegen startest, solltest du gut im Training stehen, wenn du die Alpen erreichst. Die Querung der Dolomiten ist allerdings halb so wild. Lies dir unseren Beitrag zu den schönsten Dolomiten-Radwegen auf Bahntrassen durch, damit du Höhepunkte wie die Drei Zinnen oder den Rosengarten nicht verpasst!

Für unsere Reise von Kap zu Kap würden wir in Bologna nach Westen abbiegen und der Mittelmeerküste nach Portugal folgen. Es wäre nicht der kürzeste Heimweg vom Nordkap. Trotzdem hat es die Route auf unsere Liste geschafft.

#4 Europa-Radweg Eiserner Vorhang 10.000 km EV 13

Iron Curtain Trail 10.000 km EuroVelo 13

EV 13 ist eine Reise durch die Geschichte des Kalten Krieges. Die Route verläuft entlang der Grenze zwischen dem damaligen politischen Osten und Westen Europas. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags läuft gerade ein gar nicht kalter Krieg in Europa. Ein guter Zeitpunkt, um diesen Radwanderweg als Symbol der Versöhnung zu radeln. Radwandernde reisen durch ferne Länder, treffen die unterschiedlichsten Menschen und können Geschichten erzählen, die verbinden. All das nachhaltig mit ihrem eigenen Brennstoff: Muskelkraft aus Nahrung.

Auf der Route passierst du 19 Länder: Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, ein kleines Stück Griechenland und die Türkei. Immer entlang der Grenzen, außer in Deutschland, wo der Radweg entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze verläuft.

Dieser Radreiseweg ist beeindruckend. Auf unserer Tour von Moskau zum Nordkap sind wir ihn teilweise entlang der Grenze zwischen Finnland und Russland gefahren. Das kannst du in unserem Buch nachlesen. 2012 sind wir dem Eisernen-Vorhang-Radweg an der Ostseeküste in Estland und Lettland gefolgt.

#5 Ost-Route 6500 km EuroVelo 11

Ost-Route 6500 km EuroVelo 11

Diese Route führt durch 6 sehr unterschiedliche Hauptstädte. Wenn du dich für urbane Kultur in Europa interessierst, ist das die passende Route. Der Radwanderweg beginnt am Nordkap von Norwegen und führt durch Finnland mit Helsinki, Estland mit Tallinn, Lettland mit Riga, Litauen mit Vilnius, Polen mit Warschau, durch die Slowakei und Ungarn, Serbien über Belgrad, Mazedonien mit Skopje und durch Griechenland bis zur Hauptstadt Athen.

Für unsere geplante Tour vom Nordkap nach Cabo de São Vincente ist diese Route etwas abseits. Wir könnten dem mittleren Teil der Route bis Ungarn folgen, nach Budapest abbiegen, weiter nach Ljubljana und dann nach Westen radeln. Für den nördlichen Teil würden wir allerdings eine andere Route nehmen, da wir dort auf unserer Tour von Moskau zum Nordkap waren, und auch in Estland und Lettland haben wir schon Fahrradurlaub gemacht.

#6 Pilgerroute 5300 km EuroVelo 3

Pilgerroute 5300 km EuroVelo 3

Auch diese Route hat einen kulturellen Schwerpunkt. Du radelst auf berühmten Pilgerrouten von Trondheim in Norwegen nach Santiago de Compostela in Spanien durch Orte mit religiöser Geschichte. Kathedralen sind dein Ding? Das ist die richtige Route für dich.

Nun, ich bin diese Route zum Teil gefahren und kann dir sagen: Auch wenn Kathedralen nicht auf deiner Liste stehen, ist der EV 3 eine Radreise wert – wegen der tollen Mischung aus Stadt und Land. Wer Angst davor hat, sich beim Radwandern vor lauter Landschaft nur zu langweilen, ist mit der Pilgerroute auf der sicheren Seite. Außerdem stehen die Chancen gut, mehr Radwanderer zu treffen als auf jeder anderen Route in diesem Beitrag. Das kann unterhaltsam werden, und möglicherweise triffst du Freunde fürs Leben.

Ich bin den kompletten spanischen Teil und Teile der französischen Route gefahren. Für unsere Tour von Kap zu Kap ist der norwegische Abschnitt interessant. Da wir bisher noch nicht in Südnorwegen auf Radreise waren, wäre dies eine gute Gelegenheit, sich für spätere Radtouren, beispielsweise im Nationalpark Jotunheimen, einen ersten Eindruck von der Region zu verschaffen.

#7 Mittelmeer-Route 7500 km EuroVelo 8

Mittelmeer-Route 7500 km EuroVelo 8

Die geht aber nicht von Nord nach Süd, oder? Nun, teilweise folgt die Route der spanischen Küste und dem östlichen Ufer der Adria in Nord-Südrichtung. EV 8 verbindet viele beliebte Touristenziele entlang der Mittelmeerküste. Die Route führt durch 11 Länder: Zypern, Türkei, Griechenland, Albanien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Slowenien, Italien, Frankreich und Spanien.

Für uns wäre der mittlere Teil von Slowenien nach Spanien interessant, um eine eventuelle Ost-Route mit der Iberischen Halbinsel zu verbinden. Wir sind noch nie an der spanischen Küste Fahrrad gefahren. Der umgekehrte Weg um die Halbinsel, gegen den Uhrzeigersinn, wäre die andere Option, um zum Cabo de São Vincente in Portugal zu kommen.

So findest du Fahrradrouten in Europa

Die in diesem Artikel besprochenen EuroVelo-Routen stammen von eurovelo.com, einem EU-finanzierten Projekt. Dort kannst du jedoch keine GPS-Daten herunterladen. Deshalb kannst du dir auf weonbikes.com die 7 Europa-Routen einfach hier herunterladen. Mit diesen Tracks bekommst du einen Überblick und kannst deine Tagesstrecke planen.

Die beste Möglichkeit Routen zu finden, bietet die Crowd. Die kostenlose Android-App OSMAND hat uns über Tausende von Kilometern durch Europa geführt. Open Cycle Map bietet umfangreiche Daten zu Radrouten. Ähnliche von der Radwander-Community gefahrene Routen sind auf Plattformen wie Komoot oder Ride with GPS verfügbar.

Aber was genau ist eine Fahrradroute? Mal sehen, was das maßgeblichste Projekt OpenStreetMap zu sagen hat:

Fahrradrouten oder Fahrradwege sind mit Namen, Zahlen oder anderweitig gekennzeichnete Routen. Sie können auf Straßen, Pfaden oder speziellen Radwegen verlaufen.

Die weltweite Radreise-Community liefert so viele Daten und Erfahrungen, dass Radrouten auf der Open Cycle Map heutzutage sehr zuverlässig sind. Es gibt eine OSM-Wiki-Seite, die auflistet, welche Fahrradrouten bereits eingetragen sind.

Das sind wertvolle Informationsquellen, aber es ist auch ziemlich mühsam und zeitraubend, die zu finden, die du brauchst. Weonbikes.com hilft dir dabei, deine Radwanderreise zu planen. Weitere Artikel über die besten Radwanderwege, Radroutenplanung und Fahrradreiseplanung mit Material zum Herunterladen folgen.

Wir geben Radreisenden die Mittel in die Hand, auf ein unvergessliches Radwanderabenteuer zu gehen. Warte nicht auf den perfekten Moment! Du kannst jetzt Teil der nachhaltigen Radwander-Community werden.

Schwing dich also aufs Fahrrad, teile die schönsten, die sichersten, die kürzesten, längsten oder praktischsten Fahrradrouten mit anderen. Sprich über Fahrradreisen Verschenk' mal ein Rad oder einen Fahrradtag! Gib einfach nicht auf, bis alle Fahrrad fahren. Denn Fahrradfahren macht glücklich.

Die Karten in diesem Artikel wurden mit MapHub unter Verwendung der Karte National Geographic, Esri, DeLorme, HERE, UNEP-WCMC, USGS, NASA, ESA, METI, NRCAN, GEBCO, NOAA, iPC erstellt.


Bleib dran!

Abonniere am besten unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.